Tag des offenen Denkmals

IMG_2876
IMG_4952
Tag des offenen Denkmals

Ölmühle Schopfheim

Die Reform-Ölmühle in Schopfheim (ehemalige Ölmühle Kaucher) ist ein einzigartiges Industriedenkmal, deren Ursprünge bis in das Jahr 1758 zurückreichen. Der reguläre Betrieb wurde Ende der 90er Jahre eingestellt. Die Ölmühle wurde lange Zeit durch ein unterschächtiges Wasserrad angetrieben. An der gut erhaltenen Einrichtung Transmissionsriemenantriebe, Kollergang, Hydraulikpressen, Schneckenpresse, etc. ) kann das Mahlen und Pressen von Pflanzenölen gut nachvollzogen werden.

Aktionsprogramm am Tag des offenen Denkmals:

– Von 11-17 Uhr stündliche Führungen durch die Ölmühle und Erläuterung der Herstellung von Leinöl und Walnussöl. Die Herstellung von Pflanzenölen wird heute durch industrielle Herstellung bestimmt. Dabei kommen häufig chemische Prozesse zum Einsatz. Die Führung zeigt, wie der handwerkliche Prozess in der Vergangenheit war und heute sein kann.

Die Führung ist auch für jeden interessant, der sich für die Herstellung von Lebensmitteln interessiert.

– Live-Pressen von Speiseöl mit einer modernen Ölpresse
– Verkostung von frisch gepressten Planzenölen
– Ausstellung zur Geschichte der Ölmühle

Mit Bewirtung!

Die Ölmühle ist nur am Tag des offenen Denkmals geöffnet!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.