Otto-Erich-Döbele Museum

Öffnungszeiten

Fr.: 16.00 – 19.00 Uhr
Sa.: 11.00 – 15.00 Uhr
So.: 10.00 – 13.00 Uhr

Kontakt

Hauptstr. 103
79650 Schopfheim
Tel.: 07622/3029
info@foerderverein-doebele.de

Eine Hommage an den 1916 in Schopfheim geborenen und hier 2009 verstorbenen Künstler stellt dieses 2010 eröffnete Otto Erich Döbele Museum dar. In seinem Elternhaus, in dem er viele Jahrzehnte seines Lebens wirkte, wird das vielseitige Werk ausgestellt. Seine frühere Meisterschülerin und spätere Ehefrau, Monika Döbele, hat in einer bemerkenswerten Privatinitiative das Haus renoviert und das Museum eingerichtet.

Gezeigt werden originelle Plastiken aus verstärkter Pappe, Hängereliefs, Papp-, Papiercollagen, Monotypien, Tusche-, Kreide-, Federzeichnungen, Skulpturen, Hinterglasmalerei, Holz-, Linolschnitte und Entwürfe von öffentlichen Aufträgen. Die gemütlichen Räume korrespondieren auf reizvolle Art mit den teilweise doch sehr modernen Kunstwerken Otto Erich Döbele‘s. Die persönliche Führung und die Erläuterung der Kunstwerke durch Frau Döbele, die auch die Geschichte des Hauses und der Lebensumstände des Künstlers beinhalten, lassen den Besuch zu einem bleibenden Erlebnis werden.

Seit dem letzten Jahr bietet die Witwe auch Übernachtungen im Museum an. Es gibt im Museum zwei Doppelzimmer und zwei Einzelzimmer, auf Wunsch mit Frühstück. Lasse Sie sich das einzigartige Angebot nicht entgehen!